Sabine Brugger

Sabine Brugger ist freischaffende Künstlerin und Illustratorin und lebt in St. Michael/Eppan. Sie besuchte verschiedene Malstudien und Kunstseminare, u.a. an der Kunstakademie Bad Reichenhall und Allensbach am Bodensee.

Derzeit Studium der Bildenden Kunst/Malerei an der Faber-Castell Akademie in Stein bei Nürnberg.

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland sowie Leitung von Aquarell-Workshops in Südtirol.



**AKTUELL**


Ausstellung der Bilder zum Kinderbuch *Der Mond, der lacht zur guten Nacht* bis Freitag, 20. April 2018 in der Bibliothek Feldthurns. Am Montag, 26. März liest die Autorin Petra Eisenstecken aus dem Buch. Beginn 15.00 Uhr.

_________________________________________________________________________


Sabine Brugger hält folgende Aquarell-Malkurse:



Im Bildungshaus Lichtenburg in Nals:


Licht und Schatten:

Samstag, 5. Mai und Sonntag,6. Mai 2018 von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Herbst:

Samstag, 13. Oktober und Sonntag, 14. Oktober 2018 von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr.


Informationen und Anmeldung im Bildungshaus Lichtenburg in Nals unter 0471 - 057 100 oder bildungshaus@lichtenburg.it


__________________________________________________________________________


Für die Freizeitmaler Meran:

Am Samstag, 21. April 2018 von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.30 Uhr im Atelier in der Gampenstraße 87 (Haus Melchiori) in Meran.

Informationen und Anmeldungen bei Margit Erb Tel 339 361 3366


________________________________________________________________________


ILLUSTRATIONEN


*Kora, das kleine Känguru* (2006 - Neuauflage 2017)

Texte: Jessica Dorfmann und Jessica Tscholl
Erhältlich beim Bäuerlichen Notstandsfonds Tel. 0471 999 330

__________________________________________________________________________


*Der Mond, der lacht zur guten Nacht*

Texte: Petra Eisenstecken

(erhältlich im Buchhandel ISBN 978-88-6563-198-0)













Hits: 14584